“Treffpunkt Junge Mütter” Mindelheim 7.10.2014

16.9.2014 Landkreis Unterallgäu. Ein verstauchtes Bein, eine Schürfwunde am Knie – kleinere Verletzungen sind bei Kleinkindern keine Seltenheit.

Wie Mütter solche Verletzungen behandeln können, erfahren sie beim nächsten „Treffpunkt Junge Mütter“ am Dienstag, 7. Oktober, im Jugendafé frox am Schrannenplatz 4 in Mindelheim.

Von 14.30 Uhr bis 16 Uhr informiert Ilona Salger von den Maltesern und führt mit den Teilnehmerinnen praktische Übungen durch. Die Frauen können ihre Kinder mitbringen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen nehmen bis 30. September Centa Gromer, Telefon (0 82 61) 9 95 – 4 02, und Maria-Luise Bogner, Telefon (0 82 61) 9 95 – 4 08, entgegen.

Der „Treffpunkt Junge Mütter“ ist ein Angebot der Koordinierenden Kinderschutzstelle (Koki) am Landratsamt Unterallgäu. Jeden ersten Dienstag im Monat von 14.30 bis 16 Uhr treffen sich junge Mütter oder Schwangere (bis circa 24 Jahre) mit ihren Kindern zum Erfahrungsaustausch und Ratschen. Mehrmals im Jahr referieren Fachleute zu Gesundheits- und Erziehungsthemen.

Neue Teilnehmerinnen sind beim Treffpunkt immer herzlich willkommen. Weitere Informationen erhalten Sie bei den oben genannten Ansprechpartnerinnen.