“The Voice Kids” 2.5.2014 – Jamica ist weiter

“The Voice Kids” 2.5.2014 – Jamica ist weiter und steht im Finale

3.5.2014 Unterföhring (ots). Das Ei des Erfolgs: Talent Jamica (14, Schaffhausen/Schweiz) steht im Finale von “The Voice Kids”. Ihr Geheimrezept: Sie trinkt vor jedem ihrer Auftritte ein rohes Ei.

Zusammen mit der singenden Meerjungfrau Carlotta (14, Hannover) überzeugte sie ihren Coach Johannes Strate. Damit stehen alle sechs Talente für die entscheidende Show von “The Voice Kids” fest:

Hanna (14, Neuwied) und Danyiom (14, Ludwigsburg) für Team Henning, Richard (14, Leipzig) und Selin (14, Ottersberg) für Team Lena und Jamica (14, Schaffhausen/Schweiz) und Carlotta (14, Hannover) für Team Johannes. SAT.1 zeigt das Finale am Freitag, den 9. Mai 2014, um 20:15 Uhr.

So läuft das Finale von “The Voice Kids“: Jeder der drei Coaches performt mit seinen beiden Finalisten als Trio: Henning Wehland singt mit Hanna und Danyiom, Lena Meyer-Landrut mit Richard und Selin, Johannes Strate mit Carlotta und Jamica. Außerdem treten alle Talente noch einmal solo auf.

Danach müssen sich die Coaches entscheiden, welches ihrer beiden Kids eine Runde weiterkommt. Die ausgewählten Talente stehen jeweils noch einmal mit einem weiteren Song auf der Bühne. Danach stimmen die Zuschauer live per Telefonvoting ab: Wer wird der oder die Gewinnerin von “The Voice Kids” 2014? Der Sieger bekommt eine Ausbildungsförderung in Höhe von 15.000 Euro sowie einen optionalen Plattenvertrag. Die Eltern entscheiden, ob sie diese Option wahrnehmen oder nicht.