„Leselust -Tauschen macht glücklich!“ Memmingen

Dienstag, 3. Dezember 2019
11:00

19.11.2019 Memmingen. Erster öffentlicher Bücherschrank in MM-Ost geht bald an den Start – Eröffnung am 3. Dezember 2019.

„Leselust -Tauschen macht glücklich!“ steht auf dem ersten offenen Bücherschrank, der jetzt im Memminger Osten im Rahmen des Projekts Soziale Stadt einen Platz im öffentlichen Raum erhalten soll.

Der Bücherschrank wird auf einer Wiese an der Ecke Münchner Straße/ Waldfriedhofstraße aufgestellt und ist von allen Seiten gut einsehbar.

Die Eröffnungsfeier mit Schülerinnen und Schülern der Lindenschule findet am Dienstag, 3. Dezember 2019, um 11 Uhr statt. Die Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen.

Mit dem offenen Bücherschrank soll das gemeinschaftliche Leben und Lesen im Viertel gefördert und angeregt werden.

Jede/r ist eingeladen sich Bücher aus dem Schrank zu nehmen und entweder zu behalten oder nach dem Lesen wieder in den Schrank zurück zu stellen.

Auch eigene Bücher können gerne in den Bücherschrank gestellt werden. Reges Tauschen ist ausdrücklich erwünscht.

Das Besondere an diesem Projekt ist die Kooperation mit der Lindenschule. Der Lesebeauftragte der Schule „kümmert“ sich gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern um den Bücherschrank.

Geplant sind Aktionen der Schule rund um den Bücherschrank. Auch der Stadtteil-Arbeitskreis unterstützt dieses Projekt im Viertel.