Innsbruck gegen Wien am 26.4.2014 im Tivoli-Stadion – Aktivierung Sicherheitsbereich

23.4.2014. Am Samstag den 26.4.2014 findet im Tivoli-Stadion-Tirol in Innsbruck das Bundesligaspiel FC Wacker Innsbruck gegen FK Austria Wien statt.

Für diese Sportgroßveranstaltung wurde von der Landesspolizeidirektion Tirol mittels Verordnung nach dem Sicherheitspolizeigesetz ein Sicherheitsbereich rund um das Stadion aktiviert.

Diese Verordnung tritt am 26.04.2014 um 15:00 Uhr in Kraft und endet am 26.04.2014 um 24:00 Uhr. Bei einem Sicherheitsbereich handelt es sich um eine Zone im und rund um das Stadion, aus dem Personen, die gewaltbereit auftreten, weggewiesen werden können.

Gleichzeitig wird solchen Personen das neuerliche Betreten dieses Sicherheitsbereiches bis zum Ende der Sportgroßveranstaltung verboten. Zuwiderhandlungen gegen ein ausgesprochenes Betretungsverbot stellen eine Verwaltungsübertretung dar, im Falle der fortgesetzten Zuwiderhandlung kann sogar die Festnahme einer solchen Person erfolgen.

Die Polizei weist darauf hin, dass die Überwachung innerhalb des Sicherheitsbereiches auch mittels Videoaufnahmen durchgeführt wird.