5.10.2014 – Unfall in Kempten

6.10.2014 Kempten. Am Sonntag, dem 5.10.2014 befuhr gegen 12:45 Uhr ein 39-jähriger Pkw-Fahrer die Straße „Im Thingers“ in Richtung Spatzenweg.

Im Bereich der Einmündung zum Finkenweg verlor der Pkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in vier auf der linken Fahrbahnseite geparkte Pkw, und beschädigte diese massiv.

Danach setzte der Fahrzeugführer die Fahrt mit seinem erheblichen beschädigten Pkw fort, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern.

Wenig später konnte das Fahrzeug im Spatzenweg festgestellt werden. Bei der Unfallaufnahme konnte eine erhebliche Alkoholisierung beim Unfallverursacher festgestellt werden. Daraufhin wurde der Beschuldigte einer Blutentnahme unterzogen. Den Fahrzeugführer erwartet nun eine empfindliche Geldstrafe, sowie der Entzug der Fahrerlaubnis.

Es entstand ein Fremdschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro.

(VPI Kempten)