24.4.2014 – Unfall in Bodolz

24.4.2014. Bei einem Betriebsunfall um 09.30 Uhr auf dem Gelände eines Verbrauchermarktes wurde ein Lkw-Fahrer schwer verletzt.

Als der 33-Jährige mit den Be- und Entladetätigkeiten fertig war lief dieser zwischen seiner Zugmaschine und einem daneben rangierenden Lkw-Gespann durch.

Dabei wurde der Mann aus Leutkirch zwischen die beiden Zugfahrzeuge eingeklemmt und musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Der genaue Unfallhergang wird nun ermittelt, nach ersten Erkenntnissen rangierte der 45-jährige Lkw Fahrer in Schrittgeschwindigkeit.

(PP Schwaben Süd/West; 24.04.2014, 15.30 Uhr/Kt)