23.4.2014 – Unfall in Pfronten

24.4.2014 Pfronten/Ostallgäu. Schwere Verletzungen erlitt eine 51-jährige Fußgängerin als sie in der Meilinger Straße am Mittwochnachmittag von einem Pkw erfasst wurde.

Die Fußgängerin überquerte gerade die Fahrbahn von der Bäckerei Lipp in Richtung Sparkasse als eine 65-jährige Pkw-Fahrerin von der Allgäuer nach rechts in die Meilinger Straße abbog.

Die Pkw-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfasste die Fußgängerin frontal. Die Fußgängerin wurde dabei auf Fahrbahn geschleudert und blieb mit Kopfverletzungen liegen.

Zur weiteren Behandlung kam die verletzte Fußgängerin ins Krankenhaus Pfronten.

(PSt Pfronten)