21.9.2014 – Schlägerei in Obermaiselstein

22.9.2014 Obermaiselstein. Gegen 04:00 Uhr morgens (21.09.2014) wollte ein 28-jähriger Oberstdorfer in die Bar, obwohl dort bereits Ausschankschluss war.

Dies wollte berechtigt der Sicherheitsdienst verhindern worauf der 28-Jährige einem der vom Veranstalter beauftragten Securitymänner ins Gesicht und gegen dessen Ohr schlug.

In die Auseinandersetzung mischte sich dann ein 22-jähriger Freund ein und nahm den Mann vom Sicherheitsdienst in den Schwitzkasten, der später über Schmerzen an seinem Ohr klagte.

Die schnell eintreffenden Beamten der Polizei konnten zusammen mit dem anwesenden Personal des Sicherheitsdienstes die sich anbahnende Schlägerei auflösen und mit Platzverweisen für Ruhe sorgen.

Eine ganze Gruppe von ca. 20 stark alkoholisierten jungen Viehscheidbesuchern versuchte dabei die Maßnahmen von Polizei und Sicherheitsdienst zu beeinflussen.

Auch diesen Personen mussten Platzverweise erteilt werden. Die unmittelbar an den Vorfällen Beteiligten erwarten nun ihre Anzeige wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruch.