20.9.2014 – Randale in Kempten

21.9.2014 Kempten. In der Nacht von Freitag auf Samstag trieben an der Stadtmauer vermutlich Jugendliche Randalierer ihr Unwesen.

Bei einem Wohnanwesen wurden mehrere Pflanzen aus den Töpfen gerissen und zum Teil auch komplett zu Boden geworfen.

Des Weiteren wurde das Gartenmobiliar umgeworfen, wie auch eine in der Nähe stehende, öffentliche Parkbank. An letzteren Gegenständen entstand jedoch kein Schaden. Der Schaden bei den Topfpflanzen beläuft sich auf über 250 Euro.

Die Polizei Kempten bittet um Hinweise.

(PI Kempten)