18.4.2014 – Unfall in Kempten-Thingers

19.4.2014 Kempten. Am Karfreitag in den Abendstunden kam ein 24-jähriger Mann mit seinem Pkw im Stadtteil Thingers aufgrund schlechter Witterungsverhältnisse und bereits montierten Sommerreifen ins Schleudern.

Hierbei touchierte er mit seinem Pkw zwei am rechten Straßenrand ordnungsgemäß geparkte Fahrzeuge. Bei der Unfallaufnahme konnte beim Fahrzeugführer einen Atemalkoholwert von weit über 1,5 Promille festgestellt werden.

Nach erfolgter Blutentnahme und Beschlagnahme vom Führerschein konnte der Beschuldigte entlassen werden.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro.

(PI Kempten)