14.12.2014 – Unfall zwischen Beckstetten und Schlingen

15.12.2014. Am Sonntag, spätnachmittags, fuhr ein 18-Jähriger aus der Gemeinde Jengen mit seinem Pkw von Beckstetten kommend in Richtung Schlingen.

Auf Höhe des Waldes kam er aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und stach in einen Graben ein.

Das Fahrzeug blieb mit wirtschaftlichen Totalschaden liegen, so dass es abgeschleppt werden musste.

Nach dem Abschleppvorgang bemerken der Fahranfänger und dessen 18jährige Beifahrerin, dass sie beim Unfall verletzt wurden. Daraufhin wurden beide durch den Bruder des Fahrers ins Krankenhaus gebracht, wo der Fahrer über Nacht verbleibt.

Der Wert des Pkw wird auf 1.000 Euro geschätzt, Fremdschaden entstand keiner.

(PI Buchloe)