13.4.2014 – Motorradunfall zwischen Seeg und Nesselwang

14.4.2014 Seeg. Am Sonntag Nachmittag gegen 16:00 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer. Der 26-jährige Motorradfahrer fuhr auf der Kreisstraße OAL 1 von Seeg in Richtung Nesselwang.

Er schloss auf zwei langsamere Pkw auf und wollte diese überholen. Nachdem er bereits zum Überholen angesetzt hatte, zog einer der Überholten plötzlich nach links und drängte den Motorradfahrer ab.

Dieser leitete eine Vollbremsung ein, schlingerte nach links auf den Grünstreifen und stürzte dort im Bereich zwischen Fahrbahn und Fahrradweg. Der Pkw-Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter.

Möglicherweise hatte er den Unfall nicht bemerkt. Bei dem überholten Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen Audi Q5 oder Q7 mit einem Anhänger mit Planenaufbau gehandelt haben. Der Motorradfahrer zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, am Motorrad entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Der Fahrer des genannten Audi oder Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08362/9123-0 an die Polizeiinspektion Füssen zu wenden.

(PI Füssen)