12.6.2019 – Unfall bei Hergatz

13.6.2019 Hergatz. Am Mittwochnachmittag, gegen 17:00 Uhr, kollidierte ein SUV auf der B32 mit einem Lkw.

Eine 75-jährige Frau wollte mit ihrem SUV, von Schreckelberg her kommend, nach links auf die B32 in Richtung Hergatz einbiegen.

Bei diesem Fahrmanöver übersah sie einen von links herannahenden Sattelzug.

Trotz sofort eingeleiteter Vollbremsung des 38-jährigen Lkw-Fahrers konnte ein Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge nicht vermieden werden.

Der Geländewagen wurde durch die Kollision auf die Fahrspur in Richtung Wangen zurückgeschleudert, während der Sattelzug nach links die Böschung herunterfuhr und dort zum Stehen kam.

Die Unfallverursacherin und ihr 92-jähriger Beifahrer wurden mittelschwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Fahrer der Sattelzugmaschine blieb unverletzt.

Es entstand ein Sachschaden von ca. 50.000,- Euro.

Die B32 musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge komplett gesperrt werden.

(PI Lindenberg)

(Foto: Polizei)