11.10.2014 – Unfall zwischen Aitrang und Friesenried

12.10.2014. Am Samstag, 11.10.2014, gegen 14.00 Uhr, fuhr ein 22Jähriger mit seinem Traktor und Ladewagen auf der Kreisstraße OAL 3 von Aitrang in Richtung Friesenried.

Vor der Bahnunterführung bemerkt der 22Jährige einen entgegenkommenden Traktor mit Mähwerk. Um einen Zusammenstoß an der engen Bahnunterführung zu vermeiden, bremste der 22Jährige sein Gespann derart ab, dass der Ladewagen blockierte und nach links in den Gegenverkehr ausbrach.

Der Traktorfahrer mit seinem Mähwerk konnte nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kommen und fuhr in den querstehenden Ladewagen. Beide Traktoren sowie deren Anhänger und Anbauteile wurden erheblich beschädigt.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 55.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

(PI Marktoberdorf)