1.10.2014 – Unfall in Weiler

2.10.2014 Weiler-Simmerberg. Nicht unerheblich verletzt wurde ein Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend in Weiler.

Der 18-Jährige war mit seinem Fahrzeug auf der Lindenberger Straße unterwegs, als er aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet.

Ein entgegenkommender Pkw-Fahrer konnte zwar noch bis zum Stillstand abbremsen. Der Rollerfahrer stieß aber mit voller Wucht gegen den stehenden Pkw.

Der Verletzte wurde mit dem Rettungswagen ins Lindenberger Krankenhaus verbracht. An den beiden Fahrzeugen entstand insgesamt etwa 1.200 Euro Schaden.

(PI Lindenberg)