Wien-Marathon 13.4.2014: Ö3-Hörer-Staffel knapp geschlagen

13.4.2014 Wien (OTS). 2 Stunden 9 Minuten und 29 Sekunden. Das ist die offizielle Endzeit der Ö3-Staffel beim Vienna City Marathon. Das heißt, es ist sich um 3 Minuten 48 Sekunden für Ö3 nicht ausgegangen.

Trotzdem eine unglaubliche Zeit und eine tolle Leistung der Ö3-Hobby-Läufer die sich einer einzigartigen Herausforderung gestellt haben: 42 Ö3-Hörerinnen und Hörer sind in der Ö3-Wecker-Challenge je 1 km gelaufen und wollen so in Summe schneller sein als der Marathon-Sieger.

Der Sieger des VCM, Getu Feleke, war nicht zu schlagen. 2:05:41 Stunden, das ist seine Siegerzeit. Damit hat der Äthiopier am Sonntag die Siegesserie der Kenianer beim Wien-Marathon beendet und einen neuen Streckenrekord aufgestellt. Die Ö3-Staffel ist um 3 Minuten 48 Sekunden hinter Feleke gelegen.

Eine unglaubliche Zeit, mit der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zufrieden sind. Hitradio Ö3 bedankt sich bei allen Ö3-Hörern für den Einsatz und gratuliert dem Sieger des Vienna City Marathons zur außerordentlichen sportlichen Leistung.

Fotos und Stimmen zur Ö3-Challenge gibt es online auf http:oe3.ORF.at.