Volkswagen mit vier Weltpremieren auf der Auto China 2014

23.4.2014. Gleich vier Fahrzeuge stehen im Mittelpunkt des Messeauftritts von Volkswagen auf der heute beginnenden Auto China (20.- 29. April) in Peking.

Neben der Weltpremiere des perfektionierten Touareg präsentiert Volkswagen dem chinesischen Markt drei Studien: Den extrem sportlichen Golf R 400, das dynamisch gestaltete New Midsize Coupé und den Golf Edition zum 40. Geburtstag des Golf.

Mit rund 720.000 verkauften Exemplare gehört der Touareg zu den weltweit erfolgreichsten Oberklasse SUVs. Auf der Auto China in Peking stellt Volkswagen nun in einer Weltpremiere die weiterentwickelte Version des Touareg vor. Optisch zu erkennen ist die aktuelle Generation an dynamisch gestalteten Front- und Heckpartien sowie frischen Farben und Felgen. Zusätzlich zu den Bi-Xenon-Scheinwerfern verfügt die V6 TDI Version jetzt über eine Segelfunktion. In Verbindung mit dem Radio-Navigationssystem RNS 850 und einer Mobiltelefonvorbereitung wird der Touareg in Europa auch mit „Mobilen Online-Diensten” durchstarten. Im Herbst kommt die neue Touareg-Version in Deutschland auf den Markt – als Diesel (TDI) und als Hybrid1 (TSI plus e-Motor).

Beim Golf R 400 ist der Name Programm: Der von der Volkswagen R GmbH entwickelte Extremsportler stellt seine Motorleistung bereits im Modellnamen zur Schau – 400 PS (294 kW). Angetrieben von einem 2.0 TSI-Triebwerk, dessen technische Gene dem Polo WRC-Rennsportmotor entstammen, katapultiert der Golf in 3,9 Sekunden auf 100 km/h.

Die Höchstgeschwindigkeit ist mit 280 km/h erreicht, das maximale Drehmoment von 450 Newtonmeter liegt bereits ab 2400 Touren an. Perfektion im Detail zieht sich durch das gesamte Konzept des extrem dynamischen Golf R 400: Angefangen beim Motor, über den permanenten Allradantrieb 4MOTION, das Sportfahrwerk bis hin zur weitreichend neu gestalteten Karosserie. Lackiert ist der Golf R 400 in „Silver Flake”; im Kontrast dazu ist das Dach in glänzend schwarz gehalten mit Spiegelkappen in Echtkarbon.

Den Weg in die Zukunft weist ein viertüriges Coupé, wie es in dieser Klasse noch keines gab: die Studie des New Midsize Coupé (NMC). Volkswagen zeigt das Concept Car ebenfalls in Peking und verbindet damit die Welt der Limousinen und Sportwagen. Das NMC vereint in sich alle Bestandteile eines perfekten Coupé-Designs: Die niedrige (1.422 mm) und breite (1.838 mm) Karosserie vermittelt einen tiefen Schwerpunkt; gleichzeitig beschreibt die Linienführung von der langen Motorhaube über die kraftvolle Dachlinie bis hin zur prägnanten C-Säule mit kurzem Kofferraum eine vollkommen dynamische Silhouette.

Lackiert ist die Studie im Farbton „Dragon Red”, einem brillant rotem Effektlack, der einen farblichen Kontrast zu den hochglänzend schwarzen Elementen wie der Dachfläche mit integriertem Panoramadach bildet. Die Frontpartie, mit avantgardistischem Kühlergrill, LED-Scheinwerfer in 3D-Optik und einem großen unteren Lufteinlass mit prägnanter Chromsignatur, wurde besonders progressiv gestaltet. In der Seitenansicht verleihen die 20-Zoll-Multi-Spoke-Leichtmetallfelgen mit 245/40er Niederquerschnittsreifen dem Erscheinungsbild die Anmutung eines Sportwagens.

Der rund um den Globus erfolgreiche Golf wird zu seinem 40. Geburtstag mit einer exklusiven Studie belohnt: dem Golf Edition. Dieser fasziniert mit der Ausstattung einer Luxuslimousine und ist an seiner Exklusivfarbe „Magic Morning” sowie glanzgedrehten 19-Zoll-Leichtmetallfelgen „Madrid” zu erkennen.

Der im Grundton weiße Metallic-Lack zeichnet sich je nach Betrachtungswinkel durch einen besonderen Goldschimmer aus. Im Interieur präsentiert sich der Golf Edition mit einer zweifarbigen Lederausstattung in sandfarbenem „St.Tropez” und „Schwarz”. Weitere Highlights wie Holzapplikationen in den Türverkleidungen, Sportsitzanlage, exklusive Rautensteppung der Bezüge und eine Mittelkonsole in Klavierlack-Dekor unterstreichen das luxuriöse Ambiente. Die Studie ist eine Hommage an den Golf, der mehr als 30 Millionen Mal verkauft wurde und somit zu den erfolgreichsten Automobilen aller Zeiten gehört.

1 Kraftstoffverbrauch Touareg Hybrid, l/100km: innerorts 8,7 / außerorts 7,9 / kombiniert 8,2; CO2-Emission kombiniert, g/km: 193; Effizienzklasse B ***