“Seide” 18.4.2014

Freitag, 18. April 2014
20:15

TV-Tipp: “Seide” am Karfreitag, 18.4.2014, um 23:00 Uhr im ZDF

Mainz (ots). Das ZDF zeigt am Karfreitag, 18. April 2014, 23.00 Uhr, das Drama “Seide” als Free-TV-Premiere.

François Girard inszenierte die Geschichte über Treue, Versuchung und Verlust nach einem Drehbuch von Michael Golding, das auf dem gleichnamigen Weltbestseller von Alessandro Baricco basiert. Mit Keira Knightley, Michael Pitt und Sei Ashina in den Hauptrollen wurde die internationale Produktion an spektakulären Schauplätzen in Italien, Japan, Kanada und England gedreht.

Frankreich im 19. Jahrhundert: Mit Beginn der Seidenproduktion bricht für die Bewohner eines kleinen Städtchens eine Zeit des Wohlstands an. Als aber eine Epidemie die Seidenlarven vernichtet, wird der frisch verheiratete Hervé Joncour (Michael Pitt) auf eine lange und gefährliche Reise nach Japan geschickt, um neue Bezugsquellen zu erschließen.

Nur schweren Herzens lässt er seine geliebte Frau Hélène (Keira Knightley) allein zurück. Im Land der aufgehenden Sonne gelingt es ihm, mit einem japanischen Adligen ins Geschäft zu kommen und so den Fortbestand der Seidenproduktion in seiner Heimatstadt zu sichern.

In der Gesellschaft des Japaners trifft Hervé auf dessen verführerische und geheimnisvolle Geliebte (Sei Ashina). Fasziniert von der exotischen Schönheit des Mädchens reist er immer wieder nach Japan und gerät in einen heftigen Widerstreit der Gefühle.