“Maibockanstich 2014″ 30.4.2014

Mittwoch, 30. April 2014
22:00

TV-Tipp: “Maibockanstich 2014″ mit Django Asül am Mittwoch, 30.4.2014, um 22:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Beim jährlichen Maibockanstich im Münchner Hofbräuhaus hält der niederbayerisch-türkische Kabarettist Django Asül die Festrede.

Traditionsgemäß wird hier nicht nur ausgeschenkt, sondern auch gehörig ausgeteilt – und die versammelte bayerische Polit-Prominenz muss einstecken. Für die Fernsehzuschauer ist BR-Reporterin Heike Götz direkt vor Ort, um hautnah aus dem Brauhaus zu berichten.

Der niederbayerisch-türkische Kabarettist Django Asül hält beim jährlichen Maibockanstich im Münchner Hofbräuhaus wieder die Festrede und derbleckt schonungslos in alle politischen Richtungen.

Während sich der bayerische Finanzminister Markus Söder als Gastgeber in der ruhmreichen Aufgabe des Anzapfens beweisen muss, darf Ministerpräsident Horst Seehofer ganz entspannt den ersten Maibock entgegennehmen. In diesem Jahr kann sogar auf den 400. Geburtstag des Maibock-Bieres angestoßen werden. Spritzig, schnell und schlagfertig beweist Django Asül sein Redetalent.

Wie gut die Stimmung im Saal nach der satirischen Rede des niederbayerischen Kabarettisten ist, fängt BR-Reporterin Heike Götz direkt im Publikum ein. Für den musikalischen Rahmen sorgt an diesem Abend die Blaskapelle Die Obermüller Musikanten.