“Eurovision Song Contest 2014 Semifinale 1″ 6.5.2014

Dienstag, 6. Mai 2014
20:15

“Eurovision Song Contest 2014 Semifinale 1 – Vorstellung der Songs 1-5″ am Dienstag, 6.5.2014, um 21:00 Uhr in ORFeins

Im heutigen ersten Semifinale treten 16 Länder an. Die Startreihenfolge wurde wie schon im Vorjahr von den Produzenten des “Eurovision Song Contests” festgelegt und von den EBU-Verantwortlichen bestätigt.

Es voten nur die teilnehmenden Länder sowie das Gastgeberland Dänemark, Spanien, und Frankreich, die bereits für das Finale qualifiziert sind. Nur die zehn besten Länder beim kombinierten Jury/Publikumsvoting jedes Halbfinales sind im Finale am Samstag, dem 10. Mai, live in ORF eins dabei.

01- Armenia: Aram Mp3- “Not Alone”
02- Lettland: Aarzemnieki – “Cake To Bake”
03- Estland: Tanja – “Amazing”
04- Schweden: Sanna Nielsen – “Undo”
05- Island: Pollapönk – “No Prejudice”
06- Albanien: Herciana Matmuja – “One Night´s Anger”
07- Russland: Tolmachevy Twins – “Shine”
08- Aserbaidschan: Dilara Kazimova – “Start A Fire”
09- Ukraine: Maria Yaremchuk – “Tick Tock”
10- Belgien: Axel Hirsoux – “Mother”
11- Moldawien: Cristina Scarlat – “Wild Soul”
12- San Marino: Valentina Monetta – “Maybe”
13- Portugal: Suzy – “Quero ser tua (como a lua …)”
14- Niederlande: The Common Linnets – “Calm After The Storm”
15- Montenegro: Sergej Cetkovic – “Moj svijet”
16- Ungarn: Kállay-Saunders András – “Running”
Präsentiert von: Nikolaj Koppel, Pilou Asbæk and Lise Rønne – kommentiert von Andi Knoll.