“Eurovision Song Contest 2014″ ESC Semifinale 2 – 8.5.2014

Donnerstag, 8. Mai 2014
21:00

“Eurovision Song Contest 2014″ ESC Semifinale 2 – am Donnerstag, 8.5.2014, um 21:00 Uhr in ORFeins

Im heutigen zweiten Semifinale treten 15 Länder an. Die Startreihenfolge wurde wie schon im Vorjahr von den Produzenten des “Eurovision Song Contests” festgelegt und von den EBU-Verantwortlichen bestätigt. Es voten nur die teilnehmend Länder sowie Deutschland, Italien und England, die bereits für das Finale qualifiziert sind.

Conchita Wurst startet mit der Startnummer 6 und singt um einen Finalplatz. Nur die zehn besten Länder beim kombinierten Jury/Publikumsvoting jedes Halbfinales sind im Finale am Samstag, dem 10. Mai, live in ORF eins dabei.

01- Malta: Firelight – “Coming Home”
02- Israel: Mei Finegold – “Same Heart”
03- Norwegen: Carl Espen – “Silent Storm”
04- Georgien: The Shin & Mariko – “Three Minutes To Earth”
05- Polen: Donatan & Cleo – “Slavic Girls”
06- Österreich: Conchita Wurst – “Rise Like A Phoenix”
07- Litauen: Vilija Mataciunaite – “Attention”
08- Finnland: Softengine – “Something Better”
09- Irland: Can-linn feat. Kasey Smith – “Heartbeat”
10- Weißrussland: Teo – “Cheesecake”
11- Mazedonien: Tijana Dapcevic – “To The Sky”
12 – Schweiz: Sebalter – “Hunter Of Stars”
13- Griechenland: Freaky Fortune feat. Risky Kid – “Rise Up”
14- Slowenien: Tinkara Kova? – “Spet / Round And Round”
15- Rumänien: Paula Seling & Ovi – “Miracle”

Präsentiert von: Nikolaj Koppel, Pilou Asbæk and Lise Rønne – kommentiert von Andi Knoll.