“Daheim in den Dolomiten – Charakterköpfe aus Südtirol” 21.4.2014

Montag, 21. April 2014
17:30

“Daheim in den Dolomiten – Charakterköpfe aus Südtirol” am Ostermontag, 21.4.2014, um 17:30 Uhr in ORF2

Fünf Charakterköpfe haben eines gemeinsam: Sie finden sie leben in den schönsten Bergen der Welt. Sie fühlen sich mit “ihren” Dolomiten verbunden, haben Demut vor den kantigen Zacken und den Launen der Natur.

“Hebs” betreut 150 Kühe, 11 Pferde und 77 Schafe und spielt auf 2164 Meter rustikal Golf.

“Isi” mag gar nicht mehr ins Tal hinunter, so fein hat sie es sich in ihrer Hütte auf Jochgrimm eingerichtet.

Armin Holzer ist der blonde Jesus auf dem Gummiseil, der den Kick in der Höhe sucht.

Und Familie Piccolruaz hütet zwei Schätze – die ladinische Sprache und ihren 800 Jahre Alfarèi-Hof.

Dann bleibt noch Egon Moroder Rusina, der wie aus der Steinzeit entflohen scheint. Mit drei Ziegen und einer Henne haust der Maler im Sommer auf einer Alm im Zelt und ahmt den Atem im Nebel nach.

Sie alle leben nicht im Gestern, im Gegenteil, sie haben den Stadtmenschen vieles voraus.

Die Dolomiten haben abgefärbt. Herbert Krautgasser, Isolde Daldoss, Armin Holzer, Familie Piccolruaz und Egon Moroder Rusina strahlen so viel Ruhe, Zufriedenheit, das pralle Leben aus. Dokumentation am Feiertag aus Südtirol gestaltet von Sigrid Silgoner.