“Chiemgauer Volkstheater: A sauberne Welt” 20.4.2014

Sonntag, 20. April 2014
20:15

TV-Tipp: “Chiemgauer Volkstheater: A sauberne Welt” am Ostersonntag, 20.4.2014, um 20:15 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Die Schwestern Burgl und Nanni, beide in der Jugend von der Männerwelt enttäuscht, sind sich in einem Punkt einig: Sitte und Moral muss auf ihrer Alm verteidigt werden.

Dabei übersehen sie, dass ihr einladender Heustadel von der Dorfjugend regelmäßig heimlich “zweckentfremdet” wird. An einem schönen Sommertag bricht nun das Hochgebirgsidyll endgültig zusammen: Lois, ein Herzensbrecher von früher, taucht plötzlich auf und bringt die verdrängten Gefühle der beiden Schwestern durcheinander.

Bevor es aber zu größeren Auseinandersetzungen kommt, werden sie durch einen Bergunfall abgelenkt. Gleichzeitig gibt es bei den “Heu-Untermietern” einige Missverständnisse, so dass Burgl und Nanni alle Hände voll zu tun haben, deren Eifersuchtsszenen wieder in den Griff zu bekommen. Mit ihrer eigenen Eifersucht kommen sie aber gar nicht klar und einigen sich darauf, nie wieder ein Wort miteinander zu reden …