“Building Bridges” ist der Claim zum “Eurovision Song Contest 2015″

Brücken bauen über alle Grenzen hinweg: Ein Fest des europäischen Miteinanders im Mai 2015 in Wien

12.9.2014 Wien (OTS). Hunderte Vorschläge gab es ORF-intern wie extern für den Claim des “Eurovision Song Contest 2015″. Nun ist entschieden:
“Building Bridges” ist der Slogan des größten TV-Unterhaltungsevents der Welt, der im kommenden Mai in Wien über die Bühne gehen wird.

Die Wiener Kreativ-Agentur PKP BBDO ging damit als Sieger aus einem vom ORF veranstalteten Agentur-Wettbewerb hervor. “Building Bridges” ist ab sofort der rote Faden, der alle Bereiche des Megaevents – von den Side Events bis hin zu den Shows – verbinden wird. In den kommenden Wochen geht es nun an die visuelle Umsetzung – vom Logo bis zum On-Air-Design.

Wrabetz: “Leitmotiv mit völkerverbindender Aussage”

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz: “Nach der Entscheidung für Wien als Austragungsort und der Nominierung des kompletten Core-Teams ist mit der Festlegung des ESC15-Claims ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zum größten TV-Unterhaltungsevent der Welt gesetzt worden. Mit ‘Building Bridges’ haben wir uns für ein Leitmotiv entschieden, das die europäische Idee mit dem völkerverbindenden Charakter der Musik vereint – und das in Wien, der traditionsreichen Welthauptstadt der Musik im Herzen Europas.”

Zusätzliche Bedeutung erhält der Claim vor dem historischen Hintergrund des Jahres 2015, so der Generaldirektor weiter: “Wenn sich das Ende des Zweiten Weltkrieges zum 70. Mal jährt, reichen die europäischen Länder einander die Hand – in Österreich, jenem Land, das seit jeher eine zentrale Rolle als Brücke zwischen Ost und West übernommen hat. Wir verstehen diesen Claim auch als eine konsequente Weiterführung jenes Gedankens, den Conchita Wurst beim Song Contest 2014 formuliert und auch gelebt hat: wie wichtig Offenheit, Toleranz über alle Grenzen hinweg für ein gemeinsames Miteinander sind. Mit dem Song Contest in Wien wollen wir mit Musik Brücken bauen über Ländergrenzen, Kulturen und Sprachen hinweg. Vor dem Hintergrund der verbindenden Kraft dieses großartigen gemeinsamen europäischen Events laden wir alle ein, Brücken zu bauen und einander die Hände zu reichen.”

Conchita Wursts Sieg mit “Rise Like a Phoenix” am 10. Mai 2014 in Kopenhagen holte den “Eurovision Song Contest” nach 48 Jahren wieder nach Österreich. Die beiden Semifinale gehen am 19. und am 21. Mai und das große Finale am 23. Mai 2015 in der Wiener Stadthalle über die Bühne. Der Ticketverkauf für die drei Shows und jeweils zwei Generalproben startet Mitte November.

Die “Song Contest”-Claims seit 2010 im Überblick:

Wien 2015: Building Bridges
Kopenhagen 2014: #JoinUs
Malmö 2013: We Are One
Baku 2012: Light your fire!
Düsseldorf 2011: Feel your heart beat!
Oslo 2010: Share the moment