9.9.2014 – Verklausung in St. Leonhard

10.9.2014 St. Leonhard/Salzburg. Aufgrund heftiger Regenfälle verklauste der Grünbach in St. Leonhard/Grödig am 09.09.2014 gegen Mitternacht an zwei Stellen.

In Folge trat der Bach über die Ufer und überschwemmte Wege und Straßen. Die Tiefgarage in der Drachenlochstraße lief mit Wasser voll und musste von der FFW ausgepumpt werden.

Es entstand beträchtlicher Sachschaden. FFW aus Grödig, Fürstenbrunn, Anif und Niederalm waren im Einsatz. Mit einem Bagger gelang es schließlich die Verklausungen zu entfernen.

Anschließend wurden die Gemeindewege und die B-160 gesäubert. Auf der B-160 kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen.

Am 10.09.2014 um 03:00 Uhr war die B-160 wieder frei passierbar. Personen wurden bei dem Hochwasser nicht verletzt. Die Höhe der Schäden an Häusern, Brücken und Fahrzeugen ist bis dato nicht bekannt.