8.5.2014 – Unfall auf A9 bei Treglwang

8.5.2014 Steiermark. Donnerstagmittag, 8. Mai, ereignete sich auf der Richtungsfahrbahn Linz/Salzburg ein Verkehrsunfall, bei dem ein 74-Jähriger aus dem Bezirk Liezen schwere Verletzungen erlitt.

Der 74-Jährige lenkte seinen Klein-Lkw mit Anhänger um 11.50 Uhr in Richtung Trieben.
Aus bisher ungeklärter Ursache geriet er mit seinem Fahrzeug zu weit nach rechts, durchstieß die Leitschiene und stürzte sich mehrmals überschlagend über eine Straßenböschung.

Dort kam er mit seinem Fahrzeug entgegen der Fahrtrichtung auf den Rädern zum Stillstand.

Der 74-Jährige wurde schwer verletzt und vom Roten Kreuz in das UKH Kalwang gebracht.

Die Feuerwehren Wald am Schoberpass und Gaishorn waren mit 19 Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz. Außerdem waren zwei Notärzte und vier Rettungsfahrzeuge am Unfallsort.