6.5.2014 – Unfall auf B106 in Mühldorf

6.5.2014 Kärnten. Am 06.05.2014 gegen 12:55 Uhr lenkte ein 73-jähriger Pensionist aus Reißeck seinen PKW auf Mölltalbundesstraße B106 aus Richtung Möllbrücke kommend, in Richtung Kolbnitz.

Bei StrKm 5,52, Gde Mühldorf, Bezirk Spittal/Drau, überholte er im Bereich eines beschilderten Überholverbotes einen vor ihm fahrenden LKW und stieß dabei mit seinem PKW frontal gegen den entgegenkommenden PKW, ein Streifenfahrzeug der Polizei.

Der Lenker des Polizei-Streifenfahrzeuges konnte trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver gegen die rechte Leitschiene die Kollision nicht verhindern.

Die beiden Polizeibeamten erlitten leichte Verletzungen, der Pensionist wurde unbestimmten Grades verletzt, lehnte jedoch ärztliche Hilfe durch die anwesenden Rettungskräfte ab.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Die B106 war aufgrund des Unfalles für ca 1,5 Stunden nur einspurig befahrbar.