5.5.2014 – Traktorunfall in Kottes-Purk

5.5.2014 Kottes-Purk/Niederösterreich. Ein 85-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 5. Mai 2014, gegen 13.25 Uhr, einen Traktor auf der L 7121 im Gemeindegebiet von Kottes-Purk, von Richtung Voitsau kommend in Fahrtrichtung Kottes.

Der Lenker dürfte sich laut Zeugenaussagen vermutlich nach rechts hinten umgedreht und nach der montierten Heckschaufel gesehen haben. Dabei kam der Traktor von der Fahrbahn ab und fuhr schräg auf die Böschung hinauf.

In der Folge kippte die landwirtschaftliche Zugmaschine um und kam auf der Seite auf der Fahrbahn zum Liegen. Der Lenker wurde eingeklemmt. Ein nachkommender Mann verständigte den Notruf und holte einen Traktor mit Frontlader.

Anschließend gelang es ihm mit Hilfe eines weiteren Mannes die verunfallte Zugmaschine mit dem Frontlader zu heben und dem 85-jährigen Mann zu befreien. Dieser wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber in das Landesklinikum Krems/Donau verbracht.

Die L 7121 war im Bereich der Unfallstelle bis 14.30 Uhr zur Gänze gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.