30.9.2014 – Unfall in Erl

1.10.2014 Erl/Tirol. Am 30.09.2014, gegen 17.45 Uhr, brachte in Erl eine Frau ihren PKW zum Stillstand, um nach links abzubiegen. Der nachfolgende Lenker konnte rechtzeitig anhalten.

Der drittfolgende Lenker übersah jedoch die beiden Fahrzeuge und fuhr auf den PKW des zweiten Lenkers auf.

Durch den Aufprall wurden diese unbestimmten Grades verletzt. Die Lenkerin des ersten PKW blieb unverletzt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Niederndorf