30.4.2014 – Unfall in Salzburg

30.4.2014 Salzburg. Ein 36-jähriger Pkw Lenker hielt am 30. April 2014, gegen 11.15 Uhr, sein Fahrzeug, auf Grund der Verkehrssituation, in der Aignerstraße, Fahrtrichtung stadteinwärts, an.

Eine nachfolgende Fahrzeuglenkerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Heck auf.

Der Lenker klagte über Nackenschmerzen.
Das Rote Kreuz brachte den Mann in das Unfallkrankenhaus Salzburg.