30.4.2014 – Unfall in Pichl bei Wels

1.5.2014 Oberösterreich. Gegen einen Nussbaum krachte am 30. April 2014 ein 17-jähriger Maurerlehrling aus Bad Schallerbach bei einem Unfall in Pichl bei Wels.

Er fuhr um 20:50 Uhr mit seinem PKW auf dem Güterweg Weilbach. Vor der Kreuzung mit der Innbachtallandesstraße konnte er nicht rechtzeitig anhalten, kreuzte sie in gerader Richtung, kam rechts von der Fahrbahn ab, stieß frontal gegen einen Nussbaum und kam in einem Garten zum Stillstand.

Der Lehrling, der den Führerschein seit Jänner 2014 besitzt, entfernte sich vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte von der Unfallstelle.

Polizisten griffen ihn um 22:45 Uhr in Pichl leicht verletzt auf. Ein Alkotest verlief positiv.

Sein 16-jähriger Beifahrer aus Michaelnbach erlitt ebenfalls leichte Verletzungen.