30.4.2014 – Unfall in Graz

30.4.2014 Graz/Steiermark. Bei einer Kollision zwischen einem PKW und einer Radfahrerin Mittwochvormittag, 30. April 2014, wurde die Radfahrerin schwer verletzt.

Gegen 08:45 Uhr war ein 39-jähriger Grazer mit seinem PKW auf dem Lendkai in nördliche Richtung unterwegs. Auf Höhe der Fellingergasse querte eine 40-jährige Radfahrerin aus Graz vom Geh- und Radweg kommend plötzlich den Lendkai von Osten nach Westen, ohne das für sie geltende Vorschriftszeichen “Vorrang geben” zu beachten.

Obwohl der 39-Jährige seinen PKW sofort abbremste und auf die Gegenfahrbahn lenkte, konnte er einen Zusammenstoß mit der Radfahrerin nicht verhindern. Die 40-Jährige kam zu Sturz und danach auf der Fahrbahn zum Liegen.

Nach der Erstversorgung wurde die 40-Jährige mit schweren Verletzungen ins UKH Graz überstellt und stationär aufgenommen.

Der 39-Jährige blieb unverletzt.