30.4.2014 – Unfall in Gols

1.5.2014 Gols/Burgenland. Ein 9-jähriges Mädchen wollte gestern in Gols, Bezirk Neusiedl/See, die Fahrbahn überqueren und wurde dabei vom PKW, der von einem 32-jährigen ungarischen Staatsbürger gelenkt wurde, erfasst und schwer verletzt.

Die Schülerin wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Alkoholisierung lag nicht vor.

Schülerin bei Verkehrsunfall in Gols schwer verletzt

Der Lenker fuhr im Ortsgebiet von Gols aus Mönchhof kommend in Richtung Hauptplatz, als das Mädchen gegen Mittag vorerst auf dem Gehsteig von der Schule nach Hause gehen wollte.

Um zu ihrem Elternhaus zu gelangen, musste sie jedoch die Fahrbahn queren.

Nachdem mehrere Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten mussten, wollte sie zwischen zwei PKW auf die gegenüberliegende Straßenseite gelangen und übersah den aus der Gegenrichtung kommenden ungarischen Lenker.

Sie wurde dabei vom linken Außenspiegel seines Fahrzeuges erfasst und zu Boden geschleudert, wobei sie eine Fraktur des rechten Schlüsselbeines erlitt.