30.4.2014 – Unfall in Bruck an der Mur

1.5.2014 Bruck an der Mur/Steiermark. Gegen 21:30 Uhr lenkte eine 18-Jährige aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag ihren Pkw auf der L111 von Bruck an der Mur in Richtung St. Katharein an der Laming.

Auf Höhe Tragösser Straße Nr. 1 erfasste der Pkw mit der Front einen auf der Fahrbahn gehenden 31-Jährigen aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Der Mann wurde durch die Wucht des Anpralles in eine Wiese geschleudert und lebensgefährlich verletzt.

Nach erfolgreicher Reanimation durch Ersthelfer, ÖRK bzw. Notarzt wurde der Verletzte in das LKH Bruck an der Mur eingeliefert und stationär aufgenommen.

Die Pkw-Lenkerin erlitt einen Schock und musste ebenfalls im LKH Bruck an der Mur versorgt werden.

Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Die Fahrzeugbergung wurde von der Feuerwehr Arndorf, die mit 13 Mann im Einsatz war, durchgeführt.