30.4.2014 – Unfall auf Köstendorfer Landesstraße bei Mattsee

1.5.2014 Mattsee/Salzburg. Am 30. April 2014 in den Nachmittagsstunden, kam es auf der Köstendorfer Landesstraße zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw.

Dabei wurde eine 47-jährige Oberösterreicherin eingeklemmt und tödlich verletzt.

Der zweite Fahrzeuglenker, ein 60-jähriger Oberösterreicher, wurde unbestimmten Grades verletzt. Er wurde nach Erstversorgung an der Unfallstelle mittels Rettung in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert.

Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ.

Die Köstendorfer Landesstraße war im Zeitraum von 16:45 Uhr bis 20:40 Uhr in beiden Fahrtrichtungen für den gesamten Verkehr gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Die Ursache des Frontalzusammenstoßes ist derzeit nicht bekannt.