30.4.2014 – Brand in Axams

30.4.2014 Axams/Tirol. Am 30.04.2014 gegen 11:25 führte ein 32-jähriger Österreicher im Gemeindegebiet von Axams Flämmarbeiten durch, wobei ein angrenzender Baum in Vollbrand geriet.

Der Mann konnte den Baum noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen, jedoch wurde der Dachstuhl eines angrenzenden Hauses leicht beschädigt.

Die Feuerwehr Axams war mit drei Fahrzeugen und ca. 25 Mann am Vorfallsort.

Es wurden keine Personen gefährdet.

Bearbeitende Dienststelle: PI Axams