29.4.2014 – Unfall in Salzburg

29.4.2014 Salzburg. Ein 16-jähriger Mopedlenker fuhr am Vormittag des 29. April 2014 in der Neutorstraße in Salzburg an einer stehenden Fahrzeugkolonne vorbei.

Ein 59-jähriger Fußgänger querte zwischen den stehenden Fahrzeugen die Neutorstraße. Der Mopedfahrer kollidierte mit dem Fußgänger und beide stürzten.

Das Rote Kreuz brachte den 59-Jährigen mit leichten Verletzungen in das Unfallkrankenhaus Salzburg.

Der 16-Jährige wurde von seiner Mutter mit einer Gehirnerschütterung in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.