29.4.2014 – Unfall in Neukirchen bei Lambach

29.4.2014 Oberösterreich. Insgesamt fünf Schweine sind am 29. April 2014 um 7:10 Uhr in Neukirchen bei Lambach nach einem Verkehrsunfall getötet worden.

Der 29-jährige Kraftfahrer aus Schwanenstadt fuhr mit dem Schweinetransporter, auf dem 95 Schweine geladen waren, beim Kreisverkehr gegen den Randstein und kippte in der Folge um.

Der Lenker erlitt dabei leichte Schürfwunden. Am Fahrzeug entstand enormer Sachschaden.