28.9.2014 – Motorradunfälle auf der Hahntennjochstraße

29.9.2014 Tirol. Unfall 1: Am 28.09.2014 um 14.20 Uhr geriet ein 38-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit seinem Motorrad auf der Hahntennjochstraße bei KM 7,9 im Gemeindegebiet von Imst vor einer Linkskurve ins Schleudern und stürzte.

Der Deutsche wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das KH Zams gebracht.

Unfall 2:

Am 28.09.2014 um 14.23 Uhr fuhr ein 19-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit seinem Motorrad auf der Hahntennjochstraße im Gemeindegebiet von Imst talwärts in Richtung Imst. Unmittelbar nach einem Überholmanöver musste der Deutsche sein Motorrad vor einer Linkskurve abbremsen, geriet ins Schleudern und prallte gegen eine Felswand.
Er wurde mit dem Hubschrauber in das BKH Zams eingeliefert. Er wurde nur leicht verletzt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Imst