28.4.2014 – Unfall in Villach

28.4.2014 Villach/Kärnten. Ein 42-jähriger Angestellter aus Treffen am Ossiacher See fuhr am 28. April 2014, gegen 05:45 Uhr, mit seinem Pkw in Villach, selbe Gemeinde und Bezirk, die Italiener Straße stadtauswärts und verringerte die Fahrtgeschwindigkeit.

Der Lenker des nachfolgenden Fahrzeuges, ein 30-jähriger Angestellter aus Villach, übersah das vor ihm befindliche Fahrzeug und fuhr mit seinem Pkw hinten auf.

Bei dem Verkehrsunfall entstand mittelschwerer Sachschaden. Der 42-jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit der Rettung ins LKH-Villach verbracht. An beiden Lenkern durchgeführte Alko-Tests verliefen negativ.