28.4.2014 – Python in Weichsberg aufgefunden

28.4.2014 Oberösterreich. Polizisten der Polizeiinspektion Aigen/M. wurden am 28. April 2014, gegen 9:30 Uhr, über den Fund einer Schlange in Kenntnis gesetzt.

Die Polizeibeamten fuhren zur angegebenen Fundstelle nach Weichsberg. In einem Waldstück in unmittelbarer Nähe der Ortschaft fanden die Polizisten eine Python-Riesenschlange.

Die Python wurde von Zeugen in einen Jutesack verpackt. Eine Tierhandlung erklärte sich bereit, die 2,5 Meter lange und 14 Kilo schwere Python vorläufig in Verwahrung zu nehmen und entsprechend weiterzuvermitteln. Erhebungen nach dem ehemaligen Besitzer der Python sind am Laufen.

Die Polizeiinspektion Aigen/M., Telefonnummer 059 133/ 42 51 110 ersucht um zweckdienliche Hinweise zur Ausforschung des Besitzers.