27.4.2014 – Motorradunfall in Nußdorf-Hochberg

27.4.2014 Nußdorf-Hochberg/Salzburg. Ein 37-jähriger Motorradlenker fuhr am 27. April 2014 gegen 13 Uhr auf der Haunsberg Landesstraße, L 239, Richtung Oberndorf.

Nach ersten Angaben hatte der Mann eine vierstündige Rundfahrt unternommen und war auf dem Weg nachhause.
Im Ortsteil Hochberg der Gemeinde Nußdorf, rutschte das Vorderrad in einer Kurve weg.

Der Oberösterreicher kam zu Sturz und blieb auf der Landstraße verletzt liegen. Das Motorrad schlitterte in einen Straßengraben und blieb an eine Baumgruppe hängen.

Ein Freund, der unmittelbar hinter dem Zweiradlenker fuhr, verständigte die Rettungskräfte. Das Rote Kreuz brachte den Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Oberndorf.