26.9.2014 – Motorradunfall in St. Jakob

26.9.2014 St. Jakob/Tirol. Am 26. September 2014 lenkte ein 45-jähriger Deutscher ein Motorrad auf der L-25 in St. Jakob i.D. bergwärts.

In einer Kehre kam er kurz über den Fahrbahnrand hinaus, lenkte auf die Fahrbahn zurück und stieß dabei gegen das Motorrad eines ebenfalls bergwärts fahrenden 52-jährigen Deutschen.

Der 52-Jährige kam zu Sturz. Die beiden Lenker und eine 54-jährige Mitfahrerin zogen sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurden in das Krankenhaus Lienz eingeliefert.