26.4.2014 – Unfall bei Herzogsdorf

27.4.2014 Oberösterreich. Auf der Fahrt zu einem Musikfestival krachte am 26. April 2014 ein 18-jähriger Arbeiter mit seinem vollbesetzten Auto in Herzogsdorf gegen einen von rechts kommenden PKW.

Der 18-Jährige aus Taufkirchen an der Trattnach fuhr gegen 17:45 Uhr mit seinem Auto auf der Niederwaldkirchnerstraße Richtung Herzogsdorf.

Bei der Kreuzung mit der Herzogsdorfer Straße missachtete er den Vorrang und stieß gegen den von rechts kommenden Wagen eines 60-jährigen Angestellten aus Herzogsdorf. Die beiden Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt.

Auch die vier Insassen im Auto des Arbeiters, im Alter zwischen 17 und 18 Jahren, wurden unbestimmten Grades verletzt. Alle Verletzten wurden in Linzer Krankenhäuser eingeliefert.