26.4.2014 – Mord in Wien–Meidling

26.4.2014 Wien. Heute, gegen 02:00 Uhr, ereignete sich ein tragischer Vorfall in einem Lokal in der Steinbauergasse. Der schwer alkoholisierte Tatverdächtige (71) fiel plötzlich vom Sessel.

Die anwesende Kellnerin sowie das spätere Opfer (42) waren dem Mann beim Aufstehen behilflich.

Der Mann umfasste den Tatverdächtigen und brachte ihn Richtung Ausgangstür. Auf dem Weg dorthin versetzte ihm der Mann aus bisher unbekannter Ursache zwei Stichverletzungen mit einem ca. 24 cm langen Klappmesser.

Das Opfer erlitt Stichverletzungen im Bereich der Leber und des Herzens. Er verstarb kurze Zeit später im Krankenhaus. Der Tatverdächtige konnte vorerst flüchten, wurde jedoch kurz nach der Tat angehalten und festgenommen.

Die Tatwaffe konnte sichergestellt werden. Zum Tatmotiv können nach derzeitigem Stand der Ermittlungen noch keine Aussagen getätigt werden.

Die Ermittlungen der Beamten des Landeskriminalamtes Wien sind im Gange.