25.4.2014 – Unfall zwischen Schwoich und Bad Häring

25.4.2014 Tirol. Am 25.04.2014, gegen 13:40 Uhr, befuhr eine 32-jährige Einheimische mit ihrem Kleinkraftrad die L208 aus Richtung Schwoich kommend in Richtung Bad Häring.

Auf dem Sozius führte die Frau ihren 10-jährigen Sohn mit.

Aus bislang unbekannter Ursache betätigte die Lenkerin die Bremse, woraufhin das Kleinkraftrad ins Schleudern geriet und die Lenkerin in einen angrenzenden Bach fiel. Der Sohn kam auf dem dort befindlichen Gehsteig zu liegen.

Die 32-jährige Lenkerin wurde mit schweren Verletzungen (Bruch des Schulterblatts bzw. Schlüsselbeins) und ihr Sohn mit leichten Verletzungen (Abschürfungen) in das Krankenhaus Kufstein gebracht.

Am Kleinkraftrad entstand leichter Sachschaden. Ein durchgeführter Alkomattest verlief negativ.

Bearbeitende Dienststelle: PI Kufstein