25.4.2014 – Traktorunfall in Salzburg

25.4.2014 Salzburg. Vom Traktoranhänger seines Vaters wurde am späten Nachmittag des 24. April 2014 ein Vierjähriger in Salzburg erfasst.

Die Verletzungen waren tödlich.

Ein Landwirt fuhr mit seinem Traktor vom Feld über einen Traktorweg zu seinem Bauernhof. Sein Sohn fuhr mit dem Fahrrad hinterher. In einer unübersichtlichen Rechtskurve wurde der Vierjährige vom Hinterrad des Traktoranhängers erfasst.

Der Landwirt hielt den Traktor sofort an. Nach notärztlicher Erstversorgung wurde das Kind vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

Dort verstarb der Vierjährige an seinen schweren Verletzungen.