23.9.2014 – Paragleitunfall in Neustift

23.9.2014 Neustift im Stubaital/Tirol. Eine 25-jährige deutsche Stbg aus Innsbruck startete am 23.09.2014 gegen 10:40 Uhr mit einem Paragleitschirm am 1.790 Meter hoch gelegenen Startplatz der Hochstubai Liftanlagen GmbH (Elfer-Lifte) im Gemeindegebiet von Neustift im Stubaital.

Laut mehrfachen Zeugenaussagen ging der anfänglich “normale” Flug der 25-Jährigen in einer Höhe von ca. 100 Metern in einen sogenannten Steil-Spiralflug über, worauf die Frau extrem schnell an Flughöhe verlor und schlussendlich am Wiesenboden aufschlug.

Die Frau erlitt durch den Absturz schwerste Verletzungen und musste nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen werden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Neustift i St