23.4.2014 – Unfall in der Pendling-Ostwand

24.4.2014 Tirol. Am 23.4.2014, um 19.08 Uhr, kletterten ein 21 und ein 22-jähriger deutscher Staatsangehöriger in der Pendling-Ostwand im Gemeindegebiet von Langkampfen.

Im oberen Bereich der Wand auf einer Meereshöhe von 1241 m brach plötzlich ein Griff aus und der 22-Jährige stürzte, mehrmals am Fels aufschlagend, ca. 25 m in das Seil.

Beide Kletterer wurden von der Besatzung des Notarzthubschraubers mittels Tau aus der Wand geborgen. Der 22-jährige wurde in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert.

Er erlitt Brüche am Knöchel und an der Hand. Sein Kletterpartner blieb unverletzt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Kufstein