23.4.2014 – Fahrzeugbrand auf der S16

23.4.2014 Vorarlberg. Ein 46-jähriger Mann fuhr am 23.04.2014, um 12:25 Uhr, mit seinem Pkw auf der S 16 in Richtung Tirol.

Kurz vor der Raststätte in Klösterle leuchtete plötzlich eine Kontrollleuchte auf, weshalb der Lenker unverzüglich zur Raststätte zufuhr.

Unmittelbar nach dem Abstellen des Fahrzeuges stieg Rauch aus dem Motorraum auf. Gemeinsam mit zwei Mitarbeitern der ASFINAG gelang, den Motorbrand mit Feuerlöschern unter Kontrolle zu bringen.

Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Klösterle rückte mit einem Fahrzeug und 7 Mann aus, musste aber nicht mehr eingreifen.

Polizeiinspektion Klösterle